Freiamt
Dampffahrt BD
Bremgarten
Wohlen
Bahnhof Dottikon-Dintikon
Waltenschwil - Muri

Empfang der Bundesrätin Doris Leuthard
Umleitungsverkehr auf der Südbahn
Abschied Drei-Schienengleis Wohlen - Bremgarten West
 

Aussicht vom Turm im Maiengrün ob Hägglingen:

Bild A: ... auf die Regionen Mutschellen, Bünztal und Lenzburg. (aus 8 Fotos zusammengesetzt)
Bild B: ... auf Region Hendschiken-Lenzburg. (aus 3 Fotos zusammengesetzt)
Bild C: ... auf das untere Freiamt. (aus 4 Fotos zusammengesetzt)

Impressionen vom dem letzten Teilstück WM-Bahn:

Bild 1: Die WM-Weiche 1 in Wohlen (Nordseite des Bahnhofs). Rechts das eigentliche Streckengleis nach
Villmergen - Fahrwangen, und links das Industrie-Anschlussgleis in die Allmend Villmergen. Ganz links die 
SBB-Doppelspur von/nach Dottikon-Dintikon.
Bild 2: Gleicher Standort wie Bild 1, aber Blick Richtung Nord. Die zwei Gleise ganz rechts: SBB-Doppelspur, links daneben das Industriegleis,
und in der Mitte links (Gleis in der Kurve nach links) das WM-Streckengleis.
Bild 3: Die Getreidesammelstelle in der Villmergener-Rangieranlage auf der Strecke zw. Wohlen und Villmergen. Hier wird das von den Bauern abgelieferte Getreide kontrolliert,
sortiert und in Bahnwagen des Typs T(a)gpps verladen und abgeschickt.
Bild 4: Die Überführung der Hauptstrasse Nr. 1 wurde diesen Sommer renoviert, und die Brücke war etwa 4 Wochen lang gesperrt. Nun werden noch die Abschlussbauarbeiten erledigt,
weshalb das Gleis links gesperrt ist.
Wohlen Weiche1.jpg (117391 Byte) Abzweigung WM.jpg (98588 Byte) Sammelstelle.jpg (118895 Byte)
Baustelle Hauptstrasse 1 Brücke.jpg (115884 Byte)
Bild 5: Eher ungewöhnliches Bild einer Langsamfahrstelle bei Normalspurbahnen: Langsam Vmax 10 km/h. Das ist aber hier nicht so tragisch, da diese Strecke ohnehin nur mit
Dieselrangierlok für die Güterzüge 1 - 2 Mal am Tag befahren wird.
Bild 6: Blick vom Bahnhof Villmergen (vis-à-vis Bahnhofsgebäude) in Richtung Wohlen. Hier befindet sich das Mühlewerk Dambach AG.
Bild 7: Das Bahnhofsgebäude (mit Güterschuppen) von Villmergen. Im Vordergrund auf dem Platz wurden etliche Holzwagen (S(n)ps, R(e)s etc.) beladen: Sturmholz von "Lothar"; darum sind am Boden noch
Rindenreste vorzufinden.
Bild 8: Ende des Trasses der WM. In der Bildmitte ist wieder der Güterschuppen des Bahnhofs zu erkennen. Hier 
überquerte die Bahn ein weiteres Mal die Strasse; der Bahnübergang ist noch an der unterschiedlichen Farbe des Teerbelages auf der Strasse zu erkennen.
Bild 9: Blick in die andere Richtung wie auf Bild 8: Hier wurde im Herbst '99 das Trasse abgerissen.

Langsam 10.jpg (120753 Byte) Vmg_Seite Wo.jpg (106906 Byte) Bhf. Villmergen.jpg (100439 Byte) Ende WM-Gleis.jpg (108321 Byte)
abgerissenes Trasse .jpg (111619 Byte)

Dampffahrt auf der BD-Strecke Wohlen - Bremgarten West:

Bilder 1 bis 4: Die Dampflok "Beinwyl" des Vereins Historische Seethalbahn (HSB) in der Kreuzungsstation Erdmannlistein, 
im Wald zw. Wohlen und Bremgarten. Sie ist seit 02.01.2000 im Depot Bremgarten West abgestellt, weil ihre eigentliche Stammstrecke
Beinwil a/S. - Beromünster z.Z. abgerissen bzw. auf WSB-Spur umgenagelt wird. (Diese Lok und die Wagen 
sind normalspurig, sie verkehren also auf dem Dreischienengleis. Hier beim Überholungs- u. Kreuzungshalt.)
Dampflok.jpg (103321 Byte) Front Dampflok.jpg (115759 Byte) Dampfzug_Erdmannlistein.jpg (102943 Byte)
F2+Bu EWI.jpg (92248 Byte)
Bilder 5 und 6: Die beiden Dreiwegweichen in Erdmannlistein. Bild links Seite Bremgarten, Bild rechts Seite Wohlen. 
Nur das Gl. 2 ist normal- und schmalspurig.
Bild 7: Ministellwerk dieser Haltestelle. Normalerweise bedienen die Wagenführer der Pendel und der (normalspurigen) Güter-Dieselzügen
die Ausfahrtssignale vom Führerstand aus mittels eines Knopfes beim Befahren der Einfahrweiche.
(Die Einfahrsignale gehen automatisch auf "grün".)
Bild 8: Gleisanlagen in Bremgarten West. Hier endet das Normalspurgleis! Die Pendelzüge der BD benützen die 
elektrifizierten und nur schmalspurigen Gleise 1 und 2. Alle anderen Gleise sind hier normalspurig und ohne Fahrleitung. 
Blick zurück in Richtung Wohlen. Links das Depot.

Erdm_Seite Breg.jpg (121451 Byte) Erdm_Seite Wo.jpg (113992 Byte) Stw. Erdmannlistein.jpg (79188 Byte) BGW_Seite Wo.jpg (107233 Byte)
Bild 9: Ein seltenes Bild in Bremgarten West: normalspuriger Personenwagen. Normalerweise sind hier nur die Güterzüge normalspurig!
Bild 10: Manöver mit dem B EW I der SBB mit der Dampflok.
Bild 11: Die letzte, noch im Bestand der BD/WM-Bahn gehörende Normalspur-Diesellok: Em 4/4 151. Sie ist das 
Reservefahrzeug für die Rangierlok in Wohlen, die BD-Em 2/2. (Bild weiter unten unter "Wohlen"!)
Bild 12: Anschrift der Em 4/4. Mit aufgeklebter, 7-stelliger UIC-Nummer.

B EWI_BGW.jpg (93450 Byte) Manöver_Dampflok.jpg (96776 Byte) WM Em4_4.jpg (105003 Byte) Anschr Em4_4.jpg (56045 Byte)

Bremgarten:

Bilder 1 und 2: Die bekannteste und auch älteste Brücke im Bezirkshauptort an der Reuss: die Holzbrücke, ...
Bild 3: ... über welche bis vor ca. 12 Jahren der gesamte Strassenverkehr der Hauptstrasse No.1 führte. Seither gibt's eine Umfahrungsstrasse,
die nun das schmucke Städtchen stark entlastet.
Bild 4: Etwa 200 Meter Flussaufwärts überquert die Bahnlinie der BD-Bahn den Fluss.
Bild 5: Bekannte Ansicht der Stadt, wie sie auf vielen Postkarten zu sehen ist: der Muri-Amthof mit seinem bekannten Turm.

Bild 6: Der gleiche Turm wie auf Bild 5, aber näher herangezoomt.
Bild 7: Herangezoomte Sicht auf die beiden ältesten Reussbrücken in der Stadt: im Hintergrund die alte Holzbrücke (Strasse) und in der
Mitte die Bahnbrücke der BD-Bahn.
Bild 8: Ansicht auf die Oberstadt.
Bild 9: Das Schulhaus am Obertorplatz.
Bild 10: Der Pyramidenbrunnen auf dem gleichen Platz vor dem Schulhaus.

Bild 11: Blick auf das Restaurant Bijou, den Katzenturm und dem Spittelturm.
Bild 12: Im Jahr 2010 hat die BDWM neue Züge "DIAMANT" erhalten: Der erste planmässig eingesetzte Zug fährt nach der Haltestelle
Bibenloos-Sonnengut bergwärts.
Bild 13: Gleiche Ansicht wie Bild 6, aber Nachts.
Bild 14: Am westlichen Brückenkopf der Holzbrücke (Bilder 1 und 2): Blickrichtung quer zu Bild 3 und am Abend.
Bild 15: BD-Zug fährt in Richtung Wohlen über die Reussbrücke.
Bild 16: Der Spittelturm vom Schulhausplatz aus gesehen.

Bilder 17 und 18: Aus dem fahrenden BD-Zug heraus: Blick flussabwärts auf die alte Holz-Reussbrücke.
Bild 19: Stadtpanorama über die Reuss aufgenommen vom Casinoplatz.
(aus 3 Aufnahmen zusammen gesetzt.)
Bild 20: Blick parallel zur alten Holzbrücke über die Reuss von Ost nach West.
Bild 21: Die Spitze des Spittelturms überragt aus dieser Perspektive das alte Zeughaus noch ein wenig.

Bild 22 und 23: Nachtimpressionen aus der Altstadt.
Bilder 24 bis 26: Rund um die Kirche.

Adventlich geschmücktes Reussstädtchen:
Bild 27: Die BD-Bahnbrücke ist auch beleuchtet, sie spiegelt sich auch in der Reuss.
Bild 28: Diese Bahnbrücke von der anderen Seite her gesehen.
Bild 29: Die alte Holzbrücke über die Reuss. Die hellen Holzlatten mussten zur Reparatur der Brücke nach dem Hochwasser von Ende August
2005 angebracht werden.
Bild 30
: Blick von Westen durch diese Holzbrücke in die Altstadt hinein.
Bild 31: Die Holzbrücke etwa vom gleichen Aufnahmeort wie Bild 2 aufgenommen.


Bild 32: Die weihnachtlich geschmückte Kapuzinerkirche.
Bild 33: Die weihnachtlich geschmückte Marktgasse vom Spittelturm aus gesehen.
Bild 34
: Gegenansicht von Bild 33, Gasse aufwärts gegen den Spittelturm.
Bild 35: Blick durch den Brunnenstrahl vor dem Stadthaus.
Bild 36: Der Katzenturm und das Restaurant Bijou vom Obertorplatz hinunter aufgenommen.


Abschiedsfest in Bremgarten West für das Dreischienen-Gleis nach Wohlen, 27./28.06.15:
(Während 2 Wochen in den Schul-Sommerferien Juli '15 wird diese Strecke gesperrt und saniert.)

Bilder 37 bis 39: Eb 3/5 5810 pendelte mit einem Dampfzug am Samstag und Sonntag hin und her.
Bild 40: Ebenso am Samstag die Bm 4/4 II aus Olten von SBBHistoric mit 2 Wagen aus den 1930-er-Jahren.
Bild 41: Am Sonntag Abend in Wohlen Gleis 1: DSF-Extrazug zurück nach Koblenz in "seine" Heimat.

Südbahnstrecke:

In Wohlen:

Bild 1: Blick auf die Gleisanlage des Bahnhofs von Norden her; links Gl. 1, der Zwischenperron mit den Gl. 2 und 3.
Bild 2: Die Dieselrangierlok Em 2/2 103 der BD (Bremgarten – Dietikon Bahn). Seit Fahrplanwechsel 1999 im Einsatz
bei der SBB, WM und BD.
(WM-Strecke Wohlen – Villmergen ist die Fahrleitung dauernd geerdet; BD-Strecke mit dem Dreischienengleis Wohlen – Bremgarten West
ist mit Gleichstrom 1200V gespiesen und die SBB hat Fahrdrahtspannung 15 kV, 16,7 Hz)
Bild 3: Ee 3/3 16400 der SBB. Normalerweise wird sie am Morgen für das Manöver in Dottikon-D. eingesetzt, ist aber als Rangierfahrzeug
in Wohlen zugeteilt. An Wochenenden und teilweise über die Nacht ist sie in Wohlen abgestellt. Bei Bedarf (grosser Rangieraufwand am Nachmittag) wird sie auch noch in Wohlen eingesetzt. Sie kann aber nur auf SBB-Strecken verkehren.
Bild 4: Auch auf Privatbahnzügen wird Vollwerbung gemacht (wie auch schon länger bei den SBB Re 460-er); hier der
BD Be 4/8 23 „Radio Argovia/Tele M1"-Zug (=Lokalradio u. –fernseh-Kanal im Aargau).
Bild 5: Einfahrt der BD in den Bahnhof mit dem Drei-Schienen-Gleis (Links die SBB-Doppelspur nach Muri - Rotkreuz)
von Dottikon.jpg (107946 Byte) BD_Em22.jpg (86407 Byte) Ee33.jpg (80814 Byte) BD_Argovia.jpg (105541 Byte) Einfahrt BD.jpg (84602 Byte)
Bild 6: Am Samstag, 04. Oktober 2003 traf ich zufälligerweise auf eine Nostalgiefahrt, bespannt mit dem Krokodil Ce 6/8 14205 von
Luzern nach Basel.
Bild 7: Dazu passend einige historische Wagen in allen 3 Klassen.
Bild 8: Beim Überholungshalt auf Gl. 1 war Schmieren des Gestänges der Lok angesagt.
Bild 9: Südwärts fahrender Güterzug der "TX-Logistik", bespannt mit zwei Taurus-Loks (ÖBB-Baureihe 1016) von Siemens-Dispolok.
Bild 10: Lokführerinstruktionsfahrten am Sa. 09.10.04 zwischen Rotkreuz - Wohlen mit dem FLIRT RABe 523 009 gebaut von Stadler, Bussnang.
Hist. Zug_Krokodil.jpg (103345 Byte) Hist. Zug_hinten.jpg (107804 Byte) Hist. Zug_Krokodil schmieren.jpg (127467 Byte) TX-Logistic-2xTaurus.JPG (113573 Byte) FLIRT_Einfahrt_nah.JPG (117866 Byte)
Bild 11: Anschriften an diesem Zug. Das Abnahmedatum seitens der SBB ist noch nicht eingetragen worden. Es steht dort: 00.00.00.
Bild 12: Frontansicht vom Freiverladeplatz aus fotografiert.
Bild 13: Panorama aus der Nähe des Bollhofes am südlichen Dorfausgang.
(aus 12 Fotos zusammengesetzt)
Bilder 14 und 15: Ein langer RBe540-Pendel als Zug 7060 zwischen den Feldern südlich Wohlen.  
FLIRT_Anschriften.JPG (60731 Byte) FLIRT_Gleis4_vorne.JPG (109860 Byte)

Bild 16: Eurovapor Dampflok mit einem Zug aus dem Tessin in Richtung Basel hält am So. 23.10.05 kurz an. (Leider erst um 18.30h,
da waren die Lichtverhältnisse nicht mehr optimal...)
Bild 17: Das Hotel Sternen am Kirchenplatz.
Bild 18: Der Kreisel an der Kreuzung am gleichen Ort.
Bild 19: ... auf das Hotel Sternen vom Vorplatz des Strohmuseums aus gesehen.
Bild 20: Die Katholische Kirche vom gleichen Ort aus aufgenommen.


Bild 21: Ein Pendel der BD fährt im Schmalspurbahnhofteil ein.
Bild 22: Nach den grossen Schneefällen am ersten März-Wochenende fuhren für etwa drei Tage keine BD-Züge mehr durch den Wald
nach Bremgarten. Das BD-Perron am Bahnhof Wohlen.

Bild 23: Die Freiämterstrasse im fast letzten Licht der Sonne am Sonntag danach.
Bild 24: Schnee hat auch 'was idyllisches: "Wiese" hinter dem Bahnhof bei der Unteren Farnbühlstrasse.

Bilder 27 bis 37: Dampfzug mit der 1858 gebauten Lok Ec 2/5 28 "Genf" während des Unterwegshaltes zum Oelen und Schmieren auf
der Fahrt von Arth-Goldau nach Brugg.



Bild 38: Alt und neu nebeneinander im Schmalspur-Bahnhofsteil Wohlen: rechts die 1969 eingeführten BDe 8/8, links daneben eine der 2010 neuen "Diamanten".
Bild 39:
Erstmals in der Geschichte der BD gibt es in ihren Zügen auch die erste Klasse.
Bilder 40 und 41: BDe 4/4 der Wohlen - Meisterschwanden Bahn in seiner alten Heimat. (Diese Bahnlinie wurde ca. 1997 still gelegt.) Dieser Triebwagen gehört heute der DSF mit ihrem Depot in Koblenz
und wird als "Aargauer Pfyl" vermarktet.


Adventlich geschmücktes Dorf an der Bünz:
Bilder 42 und 43: Ein grosser Weihnachtsbaum am Kirchenplatzkreisel, alle Jahre wieder schön gestaltet.
Bild 44: Adventskalender der katholischen Kirche.


In Dottikon-Dintikon:

Bilder 45 bis 47: Das Büro von innen und aussen. Dieser Bahnhof wurde Anfangs 90-er Jahre total umgebaut. Und Ende 2001 geschlossen; heute ist ein Kaffee-Kiosk.
Bild 48: Blick vom Zwischenperron aus in Richtung Wohlen. (südwärts)
Büro aussen.jpg (79599 Byte) Büro_Fahrdienst.jpg (89885 Byte) Büro-Schalter.jpg (88336 Byte) DotU.jpg (97453 Byte)
Bild 49: Blick vom Zwischenperron aus in Richtung Hendschiken. (nordwärts) Das grosse graue Betongebäude ist das Silo Dintikon, mit Gleisanschluss. Neben der EMS AG der wichtigste Güterkunde in Dottikon.
Bild 50: Blick auf die EMS AG ganz im Hintergrund in der Bildmitte.
Bild 51: Täglich werden im Durchschnitt fünf solcher Kesselwagen von und nach der EMS verschoben.
Bild 52: Die Ee 3/3 (von Wohlen) im Einsatz in Dottikon (s. weiter oben)
Silo.jpg (99621 Byte) EMS.jpg (94272 Byte) EMS-man.jpg (94464 Byte) Ee33_EMS-man.jpg (97344 Byte)
Die Umspannanlage und Abstellgruppe in Dottikon (Hembrunn). Hier hat es zehn Gleise à je 750m zum Abstellen momentan nicht benötigter Wagen.
Bild 53: Die Hauptgleise in der Mitte. Links und rechts davon je ein Überholungsgleis. Ganz rechts: Einfahrt in die Abstellgruppe.
Bild 54: Die Abstellgleise vom Weichenkopf aus gesehen.

DotU_Hauptgl..jpg (102193 Byte) DotU_Abstell.jpg (104538 Byte)

In Waltenschwil:

Bild 55: Die ehemalige Haltestelle Waltenschwil, etwa 3 Kilometer südlich von Wohlen. Ein Seetal-Triebzug (SBB-Baureihe RABe520) fährt als Zug 5556 Richtung Wohlen - Lenzburg.
Bild 56: Blick von der Strassenbrücke, die über die Südbahnstrecke führt, Blick in Richtung Norden.
Bild 57: ... in Richtung Süden, gegen die Innerschweiz.
Wal_Seetalträmli.jpg (91885 Byte) Wal_Brücke nordwärts.JPG (82845 Byte) Wal_Brücke südwärts_weit.JPG (76552 Byte)

In Muri:

Bild 58: Bei der Anfahrt aus Richtung Boswil (Norden) erster Blick auf das imposanteste Gebäude des Bezirkhauptortes.
(Aufnahme auf der Höhe/Linie Spital-FREMO)

Bilder 59 bis 62:
Das bekannteste Bauwerk des südlichsten Aargauer Bezirkshauptortes: die Klosterkirche.
(jeweils ein Bild bei Tag und Nacht.)


Bild 63: Blick vom Kloster gegen das nördliche Freiamt.
Bild 64: ... auf den Stadt-Zürcher Aussichtspunkt Üetliberg.
Bild 65: Am südlichen Ende der Marktstrasse: Blick auf den Kirchturmspitz zwischen den Gebäuden und über dem Brunnen.

Empfang der - im Juni 2006 neu gewählten - Bundesrätin Doris Leuthard aus Merenschwand am Bahnhof Muri, 22.06.2006:

Bild 66: Einfahrt des Extrazuges aus Aarau in Muri, Gleis 4. Dort stiegen die geladenen Gäste und Politiker aus und marschierten auf den Bahnhofsplatz,
wo kurze Zeit später eine Ansprache des Aargauischen Regierungsrates Peter C. Beyeler statt fand.
Bild 67: Während dessen setzt die Lok Re 460 024-3 in der neuen Farbgebung als "Zugkraft Aargau" hinter das Ansprache-Podium auf Gleis 1 um.
Bild 68: Alle Gleise im Bahnhof sind während dieses Augenblickes besetzt: Gl. 1 die Lok Re 460 vom Bundesrats-Extrazug; Gl. 2 fährt ein Transit-Güterzug mit einer Re10/10
nach Süden durch; Gl. 3 ein NPZ-Regionalzug nach Aarau; Gl. 4 (hier nicht im Bild) stehen die Wagen des Extrazuges aus (Bern-)Aarau.
Bild 69: Die EW IV-Wagen des Extrazuges nach der Durchfahrt des Güterzuges von Bild 45.
Bild 70: Ein Zeppelin einer Lokalen Bank überfliegt die Zeremonie. (Doris Leuthard war bis zu ihrer Wahl im Verwaltungsrat dieser Bank.)

Bild 71: Frontansicht der Lok des Extrazuges.
Bild 72: Kurze Ansprache vor der Loktaufe. (von links nach rechts: SBB-Chef Benedikt Weibel, Regierungsrat Peter Beyeler, Bundesrätin Doris
Leuthard, mit dem Rücken zum Aufnahmestandort von mir.)
Bild 73: Die Taufe beginnt mit der Entfernung der Abdeckung, unter derer...
Bild 74: ... ihr Name mit Unterschrift steht. Ab sofort ist die Bundesrätin auch Gotte dieser Re 460.
Bild 75: Ihre Unterschrift etwas aus der Nähe betrachtet.

Bild 76: Da ihr Heimatort Merenschwand - an der Reuss - keinen Bahnhof besitzt, wird sie mit Polizeieskorte in diesem 'Lagonda' Oldtimer-Cabriolet vom Bahnhofplatz aus dorthin gefahren. Dahinter folgte noch ihr
Amtsvorgänger Joseph Deiss und weitere geladene Gäste in fünf Postautos.

Umleitungsverkehr am Wochenende 11./12.04.15, wegen Sperrung in Horgen Oberdorf:
Dazu unternahm ich eine Fahrrad-Tour von Wohlen nach Muri und zurück.
Bilder 77 und 78: Gotthard-Interregion nach Locarno mit einer Re420 der 1. Serie bespannt. Kurz nach Durchfahrt in Wohlen.
Bilder 79 und 80: Doppel-DPZ als "Shuttle-IR" Rotkreuz - Zürich.
Bilder 80 und 81: Ein anderer solcher "Shuttle-IR" mit der Werbe-Re460 und IC-DOSTO und einem einstöckigen Steuerwagen EW4. (Doppelstock-Steuerwagen sind momentan Mangelware.)

Bild 81: Doppel-ICN aus Lugano fährt in Boswil-B. Richtung Zürich durch.
Bilder 82: Zusätzlich zum Umleitungsverkehr ist bis Ende August 2015 auch noch die Strecke Waltenschwil Spurwechsel - Muri nur einspurig zu befahren. Deshalb halten bis dann keine
Züge in Boswil-B.
Bilder 83 bis 86: Jeweils Doppel-DPZ bzw. ICN auf dem rechten Gleis fahrend, in Fahrtrichtung Süden unterwegs, kurz vor Muri.

wpe1.jpg (991 Byte)